Haftpflichtversicherung

Die KFZ Haftpflichtversicherung ist eine gesetzlich vorgeschriebene Versicherung, die jeder nutzen muss. Eine Zulassung eines Fahrzeugs ist nur dann möglich, wenn zumindest dieser Versicherungsschutz nachgewiesen werden kann.

Und dieses ist nicht umsonst so geregelt worden, denn eine Haftpflichtversicherung reguliert die Schäden, die der Versicherungsnehmer anderen im Straßenverkehr zugefügt hat. Der Geschädigte wird in einem Schadensfall einen Ersatzanspruch gegen den Verursacher stellen und dieser müsste dann, wenn keine Versicherung bestehen würde, diese Kosten selber tragen müssen. Gerade bei einem Unfall, bei dem auch Personen zu Schaden gekommen sind, kann dieses sehr teuer werden und der Fahrzeugführer könnte auch ein Leben lang Zahlungen an den Geschädigten leisten müssen, welches finanziell untragbar wäre. Neben den Personenschäden sind sicherlich auch die Sachschäden, die bei einem anderen Verkehrsteilnehmer entstanden sind, durch die Versicherung abgesichert. Auch durch einen Schaden herbeigeführte Vermögensschäden, bei den Geschädigten, sind über die Haftpflichtversicherung abgedeckt, sowie die immateriellen Schäden, wie das Schmerzensgeld.

In welcher Höhe, dieses ist bei den einzelnen Versicherungsgesellschaften sehr unterschiedlich und sollte vor dem Abschluss des Versicherungsvertrages genau überprüft werden. Auch hier sind gesetzliche Mindestgrenzen gesetzt, die bei den Sachschäden bei 1 Million Euro liegen, bei den Personenschäden sogar bei 7,5 Millionen. Einige Gesellschaften bieten, damit ein ausreichender Schutz gewährleistet werden kann, eine Erhöhung dieser Deckungssummen an.

Die Leistungen, die die Haftpflichtversicherung den Versicherten bieten kann, liegt nicht nur in der Regulierung der Schadensersatzansprüche der Geschädigten Personen, sondern sie beginnen schon früher. Dann, wenn der Versicherte den Schaden meldet, dann beginnen die Versicherungen erst einmal mit der Überprüfung des Sachverhaltes, um genau belegen zu können, dass der Versicherte auch berechtigt haftbar gemacht wird. Sollte sich herausstellen, dass der Schadensersatzanspruch ungerechtfertigt ist, dann werden die Versicherungen diesen auch für den Versicherten abwehren.
Für die Beitragshöhe zu der Haftpflichtversicherung gibt es keine Vorgaben, die umgesetzt werden müssen. Die Gesellschaften können diese frei gestalten. Sie nutzen hierfür, damit das Risiko bestimmt werden kann, die Regionalklassen -, die Typklassenzuordnung und auch die Schadenfreiheitsklassen, neben den anderen Risikobestimmungen, wie dem Alter und der Fahrzeugnutzung.

Willkommen bei Autokredit.de

Verwenden Sie unseren vom TÜV-zertifizierten und unabhängigen Kreditrechner für die Berechnung Ihres individuellen Autokredites.
Dabei erfolgt die Datenübermittlung über eine SSL-Verschlüsselung und ist somit absolut sicher.

All unsere Angebote sind kostenlos und unverbindlich!

Geprüfte Sicherheit dank SSL

Eine Auswahl unserer Banken

Deutsche-BankSWK-BankBank-of-ScotlandbarclaycardTargobankCreditplusNorisbankDKB-BankIng-DibaPostbank

Autokredit online berechnen

  •  Unabhängiger Vergleich
  •  Günstige Zinssätze
  •  SSL-Verschlüsselung
  •  TÜV zertifizierter Rechner
  •  Schufaneutral
  •  Best-Preis-Garantie
  •  Schnelle Kreditentscheidung