Vollkaskoversicherung – Das müssen Sie über Ihre Versicherung wissen

Die Vollkaskoversicherung bietet die weitreichendste Deckungsvariante in der KFZ Versicherung an. Die Vollkaskoversicherung setzt sich aus den Leistungen der Teilkaskoversicherung zusammen, die die Schäden decken, die dem eigenen Fahrzeug von außen zugefügt werden. Und zusätzlich sichert die Versicherung auch so die Schäden ab, die der Fahrzeugbesitzer seinem Fahrzeug selber zufügt. Oft wird die Vollkaskoversicherung daher auch als Parkschaden- oder Unfallversicherung für das Fahrzeug bezeichnet. Die Schäden, die am eigenen Fahrzeug durch ein selbst verschuldetes Verhalten entstanden sind und auch Schäden durch Vandalismus sind die Leistungsmerkmale, die dieser Baustein den Versicherten zusätzlich zu der Teilkaskoversicherung anbieten kann.

Die Beitragsberechnung für die Vollkaskoversicherung setzt sich auch aus zwei Teilen zusammen. Zum einen erfolgt die Ermittlung der Kosten für die Teilkaskoversicherung, die anhand der Typklasse und des Risikos ermittelt werden. Die zweite Berechnungsgrundlage bietet dann die Berechnung nur für die Schäden, die in der Teilkaskoversicherung nicht enthalten sind. Hierfür wird wieder die Schadenfreiheitsklasse, aber nicht die der Haftpflichtversicherung, des Versicherten zu Grunde gelegt und um die Risiken des Halters erweitert. Sollte über die Vollkaskoversicherung ein Schaden reguliert werden müssen, der eigentlich die Leistung der Teilkaskoversicherung umfasst, dann wird auch nur hier die Beitragsanpassung im folgenden Versicherungsjahr vorgenommen und nicht auch in der Berechnung der Beiträge, die die Leistungen der Vollkaskoversicherung umfassen.

Die Schadenfreiheitsklasse in der Vollkaskoversicherung unterscheidet sich von der der Haftpflichtversicherung; es werden auch hier unterschiedliche Einstufungen vorgenommen, sollte ein Bereich schon einmal durch die Versicherung reguliert worden sein, dann wird nur diese angepasst werden. Auch in der Vollkaskoversicherung kann sich der Versicherte für einen Selbstbehalt entscheiden, der die Beiträge senken kann. Im Falle eines zu regulierenden Schadens muss der Versicherte diese Summe zahlen und die Versicherung wird nur die Zahlungen leisten, die diesen Wert übersteigen.

Da die Vollkaskoversicherung nicht so billig ist, wird sie den Fahrzeughaltern empfohlen, die ein hohes Risiko zu versichern haben. Dieses sind die Menschen, die ein teures Auto versichern lassen und auch den Fahranfängern, da sie statistisch gesehen die Personen sind, die am häufigsten einen Unfall verursachen.

Willkommen bei Autokredit.de

Verwenden Sie unseren vom TÜV-zertifizierten und unabhängigen Kreditrechner für die Berechnung Ihres individuellen Autokredites.
Dabei erfolgt die Datenübermittlung über eine SSL-Verschlüsselung und ist somit absolut sicher.

All unsere Angebote sind kostenlos und unverbindlich!

Geprüfte Sicherheit dank SSL

Eine Auswahl unserer Banken

Deutsche-BankSWK-BankBank-of-ScotlandbarclaycardTargobankCreditplusNorisbankDKB-BankIng-DibaPostbank

Autokredit online berechnen

  •  Unabhängiger Vergleich
  •  Günstige Zinssätze
  •  SSL-Verschlüsselung
  •  TÜV zertifizierter Rechner
  •  Schufaneutral
  •  Best-Preis-Garantie
  •  Schnelle Kreditentscheidung